Der Führerschein Schritt für Schritt

Die Anmeldung

 

Wenn Ihr euch entschieden habt einen Führerschein zu machen, gilt es zunächst sich anzumelden. Die Anmeldung erfolgt frühestens ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters für den jeweiligen Führerschein. Also beim Führerschein für das Auto Kl. B  zum Beispiel mit 17 Jahren und 6 Monaten. Oder beim Führerschein für bF17 mit

16 Jahren und 6 Monaten.

 

Anmelden könnt Ihr euch bei uns, ganz bequem, von zuhause per Telefon oder E-Mail. Oder aber Ihr schaut einfach eine halbe Stunde vor dem normalen Unterricht vorbei.

Nachdem Ihr euer Anmeldungsformular ausgefüllt habt, erstellen wir für Euch einen Ausbildungsvertrag, sowie den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis.

 

Die Antragstellung

      Den Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis gebt Ihr, zusammen mit: 

 

       •        biometrisches Passbild

 

       •        Sehtest  (kann beim Optiker gemacht werden)

 

       •        Erste-Hilfe-Kursbescheinigung

 

      bei dem für euch zuständigen Bürgermeisteramt ab.

 

      Die Gebühren für die Bearbeitung betragen ca. 6 €.

Der Theorieunterricht

Schon vor Eurer Antragsstellung könnt Ihr am Theorieunterricht teilnehmen. Hier lernt ihr alle wichtigen Regeln um sicher durch den Straßenverkehr zu kommen. Dabei setzt sich der Unterricht aus Grundstunden und Zusatzstunden für die jeweilige Führerscheinklasse zusammen.

 

Theorieunterricht

 

Gerabronn: dienstags 18:30 – 21:30 Uhr

 

Langenburg: donnerstags 18:30 – 21:30 Uhr

 

Zusatzunterricht nach Vereinbarung

 

Wie viele Unterrichtstunden Ihr genau benötigt, hängt von eurer Führerscheinklasse ab.

 

Für den Ersterwerb gilt die nachfolgende Tabelle:

 

Klasse Grundstunden  (je 90 Min.)
Zusatzstunden (je 90 Min.)
B / BF17 12 2
AM 12 2
A1 12 4
A2 12 4
A 12 4
L 12 2
T 12 6

 

Für den BE Führerschein braucht Ihr keinen Theorieunterricht.

 

Wenn Ihr bereits einen Führerschein besitzt, verringert sich die Zahl der benötigten Theoriestunden.

 

 

Wir bieten Euch auch die Möglichkeit an, Lehrmaterial (für den PC) zu erwerben.

 

 

Damit könnt Ihr euch optimal auf die Theorieprüfung vorbereiten.

 

 

Das Lehrmaterial steht auch in 12 verschiedene Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und Hocharabisch) zur Verfügung. In der ausgewählten Sprache kann auch die Theorieprüfung abgelegt werden.

 

Die Fahrstunden

Die Anzahl der benötigten Fahrstunden richtet sich nach den persönlichen Fähigkeiten. In jedem Fall ist eine gewisse Zahl an Sonderfahrten (Autobahn, Überland, Nachtfahrt alle je 45 Min.) vorgeschrieben.

 

Für den Ersterwerb einer Fahrerlaubnis gilt:

 

Klasse
Autobahn
Überland Nachtfahrt
B / BF17
5
4
3
BE
3
1 1
A1 / A2 / A
5
4
3


Die Theorieprüfung

 

Nachdem Ihr alle benötigten Unterrichtsstunden geschafft habt und der Führerscheinantrag bearbeitet ist, könnt Ihr euch an die Theorieprüfung wagen. Die Prüfung findet immer montags beim TÜV in Crailsheim statt. Am Tag der Prüfung treffen wir uns in Gerabronn an der Fahrschule und fahren dann gemeinsam zum TÜV. Nach der Prüfung bringen wir euch natürlich wieder zurück nach Hause.

 

Die Fahrprüfung

 

Bei der praktischen Prüfung gilt es zu zeigen, dass man auch selbständig im Straßenverkehr zurechtkommt.

Sie findet in der Regel dienstags statt. Der Treffpunkt ist in Blaufelden am Bahnhof. Die Uhrzeit wird jeweils vereinbart. Sie dauert 45 Minuten, wobei 35 Minuten reine Fahrzeit sind und 10 Minuten für Vor- und Nachbesprechung genutzt werden. Beim Ersterwerb von Motorradführerscheinen (Kl. A2 und A) dauert die Prüfung etwas länger.